Eisvogel

Der Eisvogel besiedelt weite Teile Europas, Asiens sowie das westliche Nordafrika und lebt an mäßig schnell fließenden oder stehenden, klaren Gewässern mit Kleinfischbestand. Fische, Wasserinsekten, Kleinkrebse und Kaulquappen gehören zu seinen Beutetieren. Eisvögel erreichen eine Körperlänge von bis zu 18 cm und werden bis 40 g schwer. Früher wurde der Eisvogel stark bejagt, dann ging es seinem Lebensraum an den Kragen, doch heute haben sich die Bestände wieder etwas erholt so das er nur noch als „wenig bedroht“ eingestuft wird.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Facebook Instagram