Blesshuhn

Das Blesshuhn gehört zur Familie der Rallen und ist einer der häufigsten Wasservögel auf nährstoffreichen Gewässern in großen Teilen Eurasiens. Es wird um die 42 cm groß und ist meist entenartig schwimmend auf dem Wasser anzutreffen. Dem leuchtend weißen Hornschild über dem Schnabel hat es seinen Namen zu verdanken. Blesshühner sind Allesfresser, deren Nahrungszusammensetzung stark saisonal und regional variiert. Frische und faulende Pflanzenteile spielen eine erhebliche Rolle. Das älteste beringte Tier, das bislang gefunden wurde, war 20 Jahre alt.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Facebook Instagram