Zaunkönig

Die Familie der Zaunkönige ist fast ausschließlich in der Neuen Welt beheimatet, außer einer Art. Der hier zu sehende Zaunkönig ist die auch in Eurasien verbreitet. Der drittkleinste Vogel Europas wurde früher „Schneekönig“ genannt, da er auch im Winter lebhaft singt. Zaunkönige haben eine Körperlänge von 9,5 bis 11 Zentimetern und leben in Büschen, Hecken und im Dickicht von Wäldern, Gärten und Parks. Er ernährt sich von Spinnen, Weberknechten und Insekten, er gilt derzeit als nicht gefährdet.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Facebook Instagram